Hier und Jetzt

von carsten jan weichelt

Vielleicht ist das Hier und Jetzt,
nicht das Hier und Jetzt
von dem du geträumt hast.
Und das Hier und Jetzt
von dem du geträumt hast,
ist meilenweit entfernt.

Aber vielleicht hast du im Hier und Jetzt,
jemanden Hier und da,
der dein Hier und jetzt verschönert und dich glücklich macht.
Und wenn du mal alleine bist,
im Hier und Jetzt,
im Hier und da,
du deine Sachen packst
und gehst und stürmst
und rennst und brüllst…
Das eine ist immer da.

Du kannst rennen,
wohin du magst.
Dein Freiheitsgefühl dich leiten,
wohin es mag.
Deine Entscheidungen treffen wie es keiner vorher tat.
Du kannst machen wonach du strebst,
doch das eine ist immer da,
jemand ist immer da.

Vielleicht ist dein Hier und jetzt 2000 m höher.
Ein Gipfel und du, im Horizont das perfekte Paar.
Man sieht dich leuchten im Weltall,
vor Freude und Stolz.
Alleine gegangen, wieder geschafft und froh.
Vielleicht ist dein Jetzt am falschen Ort.
Vielleicht ist dein Hier schon wieder fort.
Vielleicht war der Traum vom Hier und jetzt nur eine Illusion,
aber irgendwann treffen Traum und Realität aufeinander
und dann: Kollision.

Vielleicht ist jemand traurig wegen dir,
denn du bist dort und nicht hier.
Nicht in dem Jetzt wie man es sich wünscht,
denn dein Jetzt ist ein Abenteuer voller Hochs und Tiefs.
Aber es ist dein Leben,
es folgt nur nach dir
und wenn du fällst und im Fall die Fehler siehst,
subtrahiere die Schatten und addiere dein Glück.

Und wenn du mal alleine bist im Hier und Jetzt,
hier und da,
du deine Sachen packst
und gehst und stürmst
und rennst und brüllst…
das eine ist immer da.

Du kannst rennen,
wohin du magst.
Dein Freiheitsgefühl dich leiten,
wohin es mag.
Deine Entscheidungen treffen wie es keiner vorher tat.
Du kannst machen wonach du strebst,
doch das eine ist immer da,
jemand ist immer da.

Vielleicht ist das Hier und Jetzt,
nicht das Hier und Jetzt von dem du geträumt hast.
Und das Hier und Jetzt von dem du geträumt hast,
ist meilenweit entfernt.
Dann musst du dort hingehen,
wo dein Hier und jetzt lebt.
Du kannst rennen,
wohin du magst.
Dein Freiheitsgefühl dich leiten,
wohin es mag.
Deine Entscheidungen treffen wie es keiner vor dir tat.
Denke daran: Du kannst machen wonach du strebst.

3 Gedanken zu “Hier und Jetzt

Schreibe eine Antwort zu miesvandenbergh Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s